Verein

Trägerorganisation
Das Projekt wird getragen durch eine Trägerorganisation in Form eines Vereins gemäss Art. 60ff. ZGB mit Sitz in Schönried. Der Verein firmiert mit «Literarischer Herbst Gstaad». Der Vorstand setzt sich aus Persönlichkeiten der Region als auch aus Bern zusammen und hat mit der Revisionsfirma RIBO Treuhand AG eine professionelle Revisisonsstelle.
Der Verein stellt sicher, dass eine professionelle und in der Region verankerte Umsetzung des «Literarischen Herbsts Gstaad» gewährleistet wird.

Kooperationspartner
Der «Literarische Herbst Gstaad» profitiert von einem breiten Netzwerk in der Schweiz und den benachbarten Ländern. Für eine enge Zusammenarbeit und Kooperation konnten namhafte Institutionen und Organisationen gewonnen werden. Es sind dies Les Arts Gstaad (Gstaad), Gstaad Saanenland Tourismus (Gstaad), Internationales Literaturfestival Berlin, Harbour Front (Literaturfestival Hamburg), Robert Walser-Zentrum (Bern) und das Centre de Traduction Littéraire de Lausanne (Lausanne).

Patronatskomitee
Zurzeit werden für das Patronatskomitee Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur angefragt. Angestrebt wird ein Patronatskomitee mit 3 bis 5 Mitgliedern, welche auch die beiden Sprach- und Kulturräume repräsentieren. Zurzeit laufen zudem weitere Anfragen, welche die Vertretung der französischsprachigen Schweiz im Patronatskomitee sicherstellen.

Automne Littéraire
Literarischer Herbst
Gstaad



14.9.–17.9.2017